Apfel mit Herz

Ernährung

Unsere Nahrung ist der Treibstoff für unseren Körper. Daher ist es uns besonders wichtig, dass die Kinder ein ausgewogenes und gesundes Essensangebot bekommen. Die Einrichtung verfügt über eine eigene Küche, zwei Küchenfachkräfte versorgen die Kinder täglich mit frischen Mahlzeiten.

Die Zubereitung erfolgt täglich frisch im Rahmen eines zweiwöchigen Speiseplans. Alle unsere Speisen werden frisch gekocht. Uns ist wichtig, dass wir saisonales und regionales Obst und Gemüse verwenden. Die von uns verwendeten Lebensmittel kommen aus biologischem Anbau. Mehrmals in der Woche wird gemeinsam mit den Kindern frisches Brot gebacken. Auch traditionelle und gegebenenfalls in vergessenheitsgeratene Rezepturen finden sich auf dem Speiseplan wieder. Im Wesentlichen beinhaltet der Ernährungsplan eine vegetarische Vollwertkost. Fleisch und Fisch werden hierbei jeweils nur einmal die Woche angeboten. Individuelle Ernährungs- und Lebensstile, wie auch Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten werden in der Zubereitung selbstverständlich berücksichtigt.

Unser Restaurant

Das Frühstück und Mittagessen bekommen die Kinder in unserem “Restaurant”. Diese Grundhaltung kommt aus der Reggio-Pädagogik. Diese verdeutlicht sehr schön, welche Anforderungen an einen Essensraum gestellt sind.

Der Raum ist speziell für die Essensituation hergerichtet, die Kinder nehmen sich eigenständig Teller und Besteck und können sich anschließend an den gedeckten Tisch setzten. Hierbei können sie sich aussuchen, wo sie sitzen möchten.

Trinkoase

Ein gesundes Trinkverhalten muss gelernt werden. Uns ist es wichtig Kindern regelmäßig an trinken zu erinnern. Während des Spielens vergessen Kinder häufig zu trinken. Wir bieten im Tagesablauf immer wieder Trinkrunden für alle Kinder an. Bei unsren Getränken handelt es sich um Wasser und ungesüßte Tees.

Die Mahlzeiten

Das Frühstück wird für die Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in der Zeit von 0730 bis 0930 Uhr im Restaurant angeboten. Die Kinder können selbstständig entscheiden, wann und mit wem sie frühstücken möchten. Das Frühstück wird in Form eines Frühstücksbuffets angeboten.

Es wird auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung geachtet. Folgende Lebensmittel werden angeboten:

  • Montags ist Müsli-Tag. Hier können die Kinder zwischen Haferflocken, Rosinen, Cornflakes sowie Joghurt, Quark und frischem Obst frei wählen. Dazu reichen wir frische Milch sowie Hafer- oder Mandelmilch.
  • Dienstag bis donnerstags werden den Kindern verschiedene frisch gebackene Körnerbrote und Knäckebrot angeboten. Sie können zwischen Käse, Frischkäse, Kräuterquark und zwei Wurstsorten wählen. Zusätzlich gibt es verschiedene Obst- und Gemüsesorten, die je nach Jahreszeit und Wunsch der Kinder variieren.
  • Freitags ist der sogenannte „süße Tag“. An diesem Tag werden den Kindern neben dem frisch gebackenen Körnerbrot auch Vollkorntoast, Rosinenstuten und Zwieback angeboten. Dazu werden Käse, Frischkäse, Kräuterquark und unterschiedliche Marmeladensorten gereicht.

Zum Trinken gibt es immer ausreichend Mineralwasser und gegebenenfalls ungesüßten Tee.Ernährung Kita Kleiner Kreisel Brot

Das Mittagessen nimmt einen hohen Stellenwert im familienorientierten Arbeiten ein. Hier finden sich, wie in der Familie auch, zu einem bestimmten Zeitpunkt am Tag alle „Familienmitglieder“ Gruppenintern ein, um gemeinsam die Mahlzeit einzunehmen. Feste Rituale, wie zum Beispiel ein Fingerspiel oder „Guten Appetit“ wünschen, sind wichtig und werden von den Kindern eingefordert.

Unser Mittagessen basiert auf dem Optimix (optimierte Mischkost) Ernährungskonzept des Forschungsinstituts für Kinderernährung Dortmund (FKE). Die Kinder sind aktiv an den Vorbereitungen der Mahlzeiten beteiligt, indem sie den Tisch mit decken. Die Speisen sind so ausgewählt, dass auch die jüngsten mitessen können. Sollte es etwas geben was sie nicht essen können, gibt es ein alternatives Gericht.

Außerdem ist uns ist eine zuckerarme Ernährung wichtig. Einmal in der Woche wird gemeinsam mit den Kindern ein zuckerfreier Kuchen gebacken. An diesem Tag gibt es zum Nachtisch etwas Süßes. Naschen in Maßen macht glücklich und die Kinder haben nicht das Gefühl auf etwas verzichten müssen.

Ab 1415 Uhr wird die Obst- und Gemüsezeit angeboten. Hierbei treffen sich die Kinder in ihren Gruppen am Gruppentisch. Dabei wird darauf geachtet, dass die angerichteten Lebensmittel für die Kinder ansprechend sind. Es werden unterschiedliche gesunde Gemüse und Obstsorten angeboten.

 

Obst angerichtet als VogelZug aus Gemüse

Für die Kinder der Nachmittagsbetreuung bieten wir um 1515 Uhr einen kleinen Nachmittagssnack an. Der besteht zum Beispiel aus einem gesunden Kuchen, Salzbrezeln, Broten oder frischen Quark/Joghurt usw. Hierfür treffen sich die Kinder der Einrichtung gemeinsam im Restaurant, bei schönem Wetter trifft man sich im Außenbereich.Gesunde Waffeln und Obst

Obst und Salzbrezeln

Unsere Küche

 

Die Einrichtung verfügt über eine eigene Küche, unser Küchenpersonal versorgt die Kinder täglich mit frischen Mahlzeiten. Hierbei werden die individuellen Wünsche der Kinder bei der Mahlzeitenbereitung weitestgehend berücksichtigt. Die Zubereitung erfolgt täglich frisch in Rahmen eines zweiwöchigen Speiseplans. Ein hoher Stellenwert nimmt hierbei die Verarbeitung regionaler und saisonaler Produkte sowie Bio Produkte und deren schonende Zubereitung ein. Mehrmals in der Woche wird gemeinsam mit den Kindern frisches Brot gebacken. Auch traditionelle und gegebenenfalls in vergessenheitsgeratene Rezepturen finden sich auf dem Speisesaal wieder. Im Wesentlichen beinhaltet der Ernährungsplan eine vegetarische Vollwertkost Fleisch und Fisch werden hierbei jeweils nur 1-2 in der Woche angeboten. Individuelle Ernährungs- und Lebensstile, wie auch Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten werden in der Zubereitung selbstverständlich berücksichtigt.